Ausschreibung:

25. INTERNATIONALER JUNGAUTORENWETTBEWERB

der

Regensburger Schriftstellergruppe International (RSGI)

Seit 1972 führt die Regensburger Schriftstellergruppe International (RSGI) ihren Internationalen Jungautorenwettbewerb durch, an dem sich junge Schriftsteller und solche, die es werden wollen, beteiligen können. In diesem Jahr kann die RSGI ein bemerkenswertes Jubiläum feiern, denn heuer veranstaltet der Verein seinen Traditionswettbewerb zum 25. Mal.

Nach 2016 und 2018 findet dieser Wettbewerb nun schon zum dritten Mal in Kooperation mit dem Theater Regensburg statt. Zudem gibt es in diesem Jahr eine kleine Neuerung. So hat die RSGI die Obergrenze des Alters der Teilnehmerinnen und Teilnehmer von 25 auf 27 Jahre erhöht. Der Verein erhofft sich dadurch eine noch breitere Beteiligung.

Ab sofort ist der Wettbewerb wieder ausgeschrieben. Die Beteiligung ist an keine Nationalität oder Verbandsmitgliedschaft und grundsätzlich auch an kein Thema gebunden. Die eingereichten Lyrik- oder Kurzprosatexte müssen allerdings in deutscher Sprache verfasst sein, da es unmöglich ist, eine Jury mit multilingualen Kompetenzen auszustatten und beigelegte deutsche Übersetzungen fremdsprachiger Texte gerade im Lyrikbereich Phonetik, Metrik und inhaltliche Aussage eines Gedichts nicht unwesentlich verfälschen können. Es sollen Beiträge bis zu insgesamt fünf Minuten Lesezeit eingereicht werden. Beiträge, die dieses Maß überschreiten, werden nicht berücksichtigt. Die Wettbewerbseinsendungen müssen unveröffentlicht sein.

Die mit einem KENNWORT – nicht mit dem Namen – versehenen Manuskripte müssen in ein Kuvert gelegt werden, das außen mit dem Kennwort zu beschriften, und zu verschließen ist. Dieser Verschluss-Sache ist außerhalb das ausgefüllte und unterzeichnete Wettbewerbs-Anmeldeformular beizufügen.

Das verschlossene Kuvert und das ausgefüllte Anmelde-Formular geben Sie dann bitte in einen Umschlag auf dem Sie ihren Absender vermerken und den Sie bitte ausreichend frankiert an folgende Adresse einsenden:

Regensburger Schriftstellergruppe International
"25. Jungautorenwettbewerb"
Silberne-Fisch-Gasse 11
D - 93047 Regensburg

Rund drei Wochen vor der Endausscheidung, wählt eine Vorauswahl-Jury aus den unter dem Kennwort eingereichten Manuskripten - also ohne die Namen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu kennen - die zehn besten Beiträge in einer Vorentscheidung aus. Die Autorinnen und Autoren dieser Beiträge werden daraufhin von der Wettbewerbsleitung, die dem Präsidenten der RSGI, Stefan Rimek, obliegt, schriftlich und eventuell zusätzlich telefonisch benachrichtigt und zur Endausscheidung nach Regensburg eingeladen.

Nur wer zu den zehn Vorausgewählten gehört und an dieser Endausscheidung persönlich teilnimmt und seine Beiträge vorliest, hat auch Anspruch auf einen der Hauptpreise.

Als Stichtag für das Alter und gleichzeitig als Einsendeschluss für Manuskripte gilt Montag, 5. Oktober 2020 (Poststempel). Wer also bis einschließlich 5. Oktober 2020 noch nicht seinen 28. Geburtstag gefeiert hat, kann am Wettbewerb teilnehmen und vielleicht einen dieser Preise gewinnen:

1. Preis: 800,- Euro
2. Preis: 500,- Euro
3. Preis: 300,- Euro
4. Preis: 200,- Euro
5. Preis: 100,- Euro


Außerdem erhalten alle Endausscheidungsteilnehmer eine Urkunde über ihre Platzierung unter den zehn Besten.


Die Endausscheidungslesung vor einer Fachjury und Publikum findet am Samstag, 21. November 2020, um 15 Uhr im Foyer des Neuhaussaals im Regensburger Theater am Bismarckplatz statt..

Der Wettbewerbsleiter entscheidet über die Zusammensetzung der Endausscheidungs-Jury. Sie wird spätestens mit der Bekanntgabe der zehn Besten ebenfalls bekanntgegeben. Über nachträgliche Änderungen entscheidet der Wettbewerbsleiter.

Die Gültigkeit dieser Wettbewerbsbedingungen in ihrer Gesamtheit wird von eventueller Ungültigkeit einzelner Bestimmungen nicht berührt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. In allen Zweifelsfällen entscheidet der Wettbewerbsleiter.

Fragen zum Internationalen Jungautorenwettbewerb sowie allgemeine Informationen über die RSGI und Veranstaltungshinweise sind telefonisch unter der Nummer 0160 - 52 33 578 sowie im Internet unter www.rsgi.de oder unter der E-Mail rsgi@freenet.de erhältlich.




Wer wir sind  ·   Präsidium  ·   Grußwort  ·   Veranstaltungen  ·   Junge Gruppe
Gästebuch  ·   Aktuelles  ·   Impressum

 © 13.01.2002 by Stefan Rimek